„Für Verkäufer kostenlos“ – Das ist bald Geschichte!

Und auch keinen „Provisionsschmerz“ mehr. Zumindest nicht für Käufer. Spätestens im neuen Jahr 2021 ist der Immobilienverkauf für Eigentümer über Makler nicht mehr kostenfrei. Das ist auch gut so.

Immerhin erbringt ein professioneller Immobilienmakler eine nicht unerhebliche Dienstleistung für Eigentümer, die ihre Immobilie verkaufen möchte. Der Makler übernimmt alle mit dem Verkauf verbundenen Kosten, wie die Erstellung des kompletten Marketings, das Einstellen in Immobilienportale, die Durchführung von Präsentationen online wie offline und zu guter Letzt die Kaufvertragsvorbereitung in Vorleistung. Diese hat immerhin einen durchschnittlichen Wert von ca. 5.000 €.

Von der Erfahrung eines Experten mal ganz abgesehen.

Die meisten Makler, die stets mit einer kostenlosen Vermittlung für Verkäufer geworben haben, müssen sich demnächst komplett umstellen.

Sie müssen lernen, sich und ihre Dienstleistung zu diesem Zeitpunkt dem Eigentümer zu verkaufen. Das ist für viele eine komplett neue Situation.

Auch ein Preiskampf unter den Anbietern ist denkbar. Zumindest wird der Verkäufer die angebotenen Leistungen mit den Preisen zu vergleichen. Das ist legitim und in allen anderen Bereichen seit Jahrzehnten Marktgegeben.

Klar im Vorteil werden die Makler sein, die schon immer mit der Provisionsteilung oder sogar nach dem sogenannten Bestellerprinzip (Innenprovision) arbeiten.

Wer es schafft, seinem Auftraggeber echte Mehrwerte zu bieten und sich aus der Masse der Anbieter mit seinen Dienstleistungen abhebt, wird zukünftig besser aufgestellt sein als heute.

Wir freuen uns schon auf die neuen Marktgegebenheiten. Denn wir machen keine halben Sachen. Für Verkäufer bieten wir preiswerte Mehrwerte und für Käufer bieten wir unsere Vermittlungstätigkeit weiterhin provisionsfrei an.

Das wiederum führt für den Verkäufer zum schnelleren und effizienteren Verkauf seiner Immobilie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*